Pret A Diner – Immer einen Schritt voraus

PRET A DINER

Immer einen Schritt voraus

general_pic (1)

PRET A DINER: IMMER EINEN SCHRITT VORAUS


Frankfurt / Berlin – 29.9.2015. „Auch die schönste Reise muss einmal ein Ende haben: 17 Tage lang hat uns Pret A Diner im Nextower in Frankfurt mit einzigartigen Momenten, unverwechselbaren Begegnungen und kulinarischen Höhepunkten verwöhnt. Wir haben Pret A Diner in diesem Jahr noch einmal völlig neu erschaffen, mit einem mutigen Konzept, innovativem Design und – mit Street Food anstelle von Sterneküche“, zieht KP Kofler, Initiator von PRET A DINER und CEO von Kofler & Kompanie, Resümee über die dreiwöchige Pop-Up Experience im 25. Stockwerk des Nextower in Frankfurt.

Über 10.000 Gäste waren im Zeitraum zwischen 10. und 27. September der Einladung gefolgt und wurden Teil einer einzigartigen Reise AROUND THE WORLD IN 80 BITES.

Noch nie haben wir bei Pret A Diner mehr Mut bewiesen als in diesem Jahr. Wir haben ein neues Ticketsystem eingeführt, eine eigene Währung geschaffen und unsere Gäste mit einem Street Food Markt über den Dächern von Frankfurt überrascht. Und wieder einmal wurden wir für unseren Mut belohnt – mit einem großartigen Feedback unserer Gäste, die sich auf die Reise in unbekanntes Terrain eingelassen und genussvolle Momente dabei gewonnen haben“, so KP Kofler.

Erstmals in der Geschichte von Pret A Diner wurde das Buchungssystem zur Gänze online abgewickelt: Tickets konnten ausschließlich über die Homepage: www.pretadiner.com sowie an der Abendkasse erworben werden. Eine weitere Neuerung: das Bezahlsystem. Speisen und Getränke wurden mit eigens für Pret A Diner geprägten Talern bezahlt. Jeder Gast erhielt in Kombination mit dem von ihm gewählten Eintrittsticket eine entsprechende Anzahl an Talern. Ein Taler entsprach einem Wert von 2 Euro. Zusätzliche Taler konnten vor Ort nachgekauft werden.

Darüber hinaus wurde auch eine neue kulinarische Richtung eingeschlagen: Anstelle der bisher gewohnten Demokratisierung der Sterneküche wurden die besten Street-Food-Köche der Region engagiert, die gemeinsam mit Köchen von Kofler & Kompanie sowie von der Speisewerft bei Tim Mälzer drei Wochen lang für kulinarischen Hochgenuss sorgten.

Unsere Reise AROUND THE WORLD IN 80 BITES im Nextower in Frankfurt ist nun erst einmal zu Ende, unser Entdeckergeist ist aber noch lange nicht gestillt. Wir haben den Kompass bereits neu ausgerichtet, unsere Augen nach vorne gerichtet, den nächsten Hafen in Sicht“, betont KP Kofler.

Über PRET A DINER
Vom internen Show-Case zum Pop-Up-Phänomen: In 2004 präsentierte Kofler & Kompanie das erste Mal die PRET A DINER – Kollektion, brachte Lifestyle ins Cateringgeschäft. Neben Food-Trends wurden Tischkultur, Kunst und Ambiente im Zeitgeist präsentiert. Jede Kollektion entstand in enger Zusammenarbeit mit talentierten, kreativen und hoch dekorierten Küchenchefs aus der ganzen Welt.

Im Februar 2011 hat KP Kofler das Konzept zu einem Pop-Up Restaurant weiterentwickelt, das seitdem mehrmals jährlich in verschiedenen europäischen Städten gastiert. So ist das Dining Konzept seit 2011 in Berlin, Frankfurt, London, Zürich sowie kurz darauf auf der Art Basel aufgepoppt. Darüber hinaus gastierte PRET A DINER als „one-night-only“ in einer Villa auf Ibiza.

Follow us:
Twitter: @PretADiner
www.fb.com/pretadiner
www.instagram.com/pretadiner
www.pretadiner.com

TEILEN
KONTAKT

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Kofler & Kompanie
Marketing & PR
Linkstraße 12
10785 Berlin
E: presse@koflerkompanie.com
T: +49 30 259289-35

Weitere news

Estádio da Luz

Neben der Mercedes Benz-Arena in Shanghai und dem Allianz Parque in Sao Paulo ist das Estádio da Luz ein weiterer Meilenstein für den Sport & Hospitality-Bereich der KOFLER GROUP…

Read more

WM in Russland

Wieder einmal haben wir es gerockt: Bereits zum 4. Mal haben wir die Hospitality bei der Fußball WM erfolgreich durchgeführt. In diesem Jahr in Russland …

Read more

EXPANSION NACH JAPAN

Zweiter Standort der internationalen Hospitality Gruppe in Asien – Fokus von KOFLER JAPAN liegt auf großen Sportveranstaltungen

Read more