PRET A DINER: MICHELIN GUIDE

Pret A Diner

MICHELIN GUIDE ZEICHNET FOOD-PARTNER AUS

pad_main
Credit: Shahriar Behradi

PRET A DINER: MICHELIN GUIDE ZEICHNET FOOD-PARTNER AUS
Das Foodkonzept der Pop-Up Dinner Experience PRET A DINER, die noch bis 14. Oktober in Frankfurt am Main gastiert, wurde in diesem Jahr von vier aufstrebenden Gastro-Startups aus London kreiert. Gleich zwei davon wurden nun vom Guide Michelin ausgezeichnet: Andrew Wong erhielt einen Stern für seine moderne chinesische Küche im Londoner Stadtteil Victoria. Das indische Restaurant Kricket Soho erhielt einen Bib Gourmand; die Auszeichnung wurde 1997 als budgetfreundliche Alternative zur Sterne-Bewertung von Michelin eingeführt.

„Wir sind mehr als stolz, diese beiden Konzepte als Partner bei unserer Pop-Up Dining Experience PRET A DINER an Bord zu haben und unseren Gästen in Frankfurt somit preisgekrönte Gerichte präsentieren zu können“, betont KP Kofler, Gründer und CEO des internationalen Premium-Cateringunternehmens Kofler & Kompanie, Organisator von PRET A DINER.

Auszug aus der Speisekarte
Kricket verwöhnt die PRET A DINER Gäste unter anderem mit indisch inspirierten Köstlichkeiten wie feurigem Old Dehli Chicken, einem vegetarischen Kichererbsen-Gericht mit Tamarinde oder einer himmlischen Dessert-Kreation bestehend aus Granatapfel, Rose und Pistazien. Andrew Wong begeistert mit hervorragenden Wantans, Rippchen mit einer Glasur aus Austernsauce, Honig und Anis, mit scharfer Aubergine im Sichuan Style und knuspriger Ente in fluffigen Brötchen und Pflaumensauce.

Bis 14. Oktober 2017 gastiert PRET A DINER noch in Frankfurt am Main. Tickets sind ausschließlich online zu erwerben: www.pretadiner.com/booking

PRET A DINER
Vom internen Show-Case zum Pop-Up-Phänomen: 2004 präsentierte Kofler & Kompanie das erste Mal die PRET A DINER–Kollektion, brachte Lifestyle ins Cateringgeschäft. Neben Food-Trends wurden Tischkultur, Kunst und Ambiente im Zeitgeist präsentiert. Jede Kollektion entstand in enger Zusammenarbeit mit talentierten, kreativen und hoch dekorierten Küchenchefs aus der ganzen Welt.

Im Februar 2011 entwickelte KP Kofler das Konzept zu einem Pop-Up Restaurant weiter, das seitdem mehrmals jährlich in verschiedenen europäischen Städten gastiert. So ist das Dining Konzept seit 2011 in Berlin, Frankfurt, London, Zürich und Basel aufgepoppt.

TEILEN
KONTAKT

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Kofler & Kompanie
Marketing & PR
Linkstraße 12
10785 Berlin
E: presse@koflerkompanie.com
T: +49 30 259289-35

Weitere news

Estádio da Luz

Neben der Mercedes Benz-Arena in Shanghai und dem Allianz Parque in Sao Paulo ist das Estádio da Luz ein weiterer Meilenstein für den Sport & Hospitality-Bereich der KOFLER GROUP…

Read more

WM in Russland

Wieder einmal haben wir es gerockt: Bereits zum 4. Mal haben wir die Hospitality bei der Fußball WM erfolgreich durchgeführt. In diesem Jahr in Russland …

Read more

EXPANSION NACH JAPAN

Zweiter Standort der internationalen Hospitality Gruppe in Asien – Fokus von KOFLER JAPAN liegt auf großen Sportveranstaltungen

Read more